Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Reportage aus Rheinfelden und von der MS Rhystärn abspielen. Laufzeit 04:23 Minuten.
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 16.07.2019.
Inhalt

Rhein-Schifffahrt Die Schiffe sind zurück in Rheinfelden

Es war am 30. Juli 2018 als das letzte Mal ein Kursschiff aus Basel in Rheinfelden anlegte. Seitdem fuhren zwar gewisse Schiffe nach Rheinfelden, legten aber nicht mehr an. Der Grund: Weil der Rhein wenig Wasser führte, war der Fluss bei der Anlegestelle in Rheinfelden nicht tief genug.

Mann winkt vom Schiff
Legende: SRF

Danach wurde die Anlegestelle erneuert und der Rhein davor ausgebaggert, damit die Schiffe künftig auch bei Niedrigwasser anlegen können. Diese Arbeiten zogen sich aber in die Länge, so dass erst heute – fast ein Jahr später – wieder ein Schiff in Rheinfelden anlegte. Und es war gleich eine doppelte Premiere. Aus Basel kam nämlich nicht irgendein Schiff, sondern die MS Rhystärn, das neuste Schiff der Basler Personenschifffahrt AG.

Schiff an Anlegestelle
Legende: SRF

In der Stadt Rheinfelden wurden die Kursschiffe im letzten Jahr schmerzlich vermisst. Die Schifffahrt sei ein Wirtschaftsfaktor für das Gewerbe in der Altstadt, sagen verschiedene Gewerbetreibende. Jährlich bringen die Rheinschiffe 25'000 Passagiere nach Rheinfelden.

Velo in Altstadt
Legende: SRF

Ab heute kommen die Touristen nun wieder via Schiff nach Rheinfelden. Für den Kapitän der MS Rhystärn ist das Anlegen in Rheinfelden anspruchsvoll. Es sei ziemlich schmal und der Rhein habe hier eine starke Strömung.

Kapitän
Legende: SRF

Trotz der Rückkehr der Personenschiffe nach Rheinfelden bleibt ein Wermutstropfen für die Aargauer Stadt. Die Rheinschiffe verkehren nur noch drei Mal pro Woche auf der Strecke Basel-Rheinfelden-Basel und nicht mehr sechs Mal wie früher.

Blick ins Cockpit eines Schiffes
Legende: SRF

Man müsse verstehen, dass das neuste Schiff – der Rhystärn – nicht jeden Tag nach Rheinfelden fahren könne, sagt Peter Stalder, Chef der Basler Personenschifffahrt AG. Denn schliesslich hätten die Basler Steuerzahler das Schiff bezahlt und deshalb ein gewisses Anrecht auf «ihr» Schiff. Deshalb fahre das Schiff nicht jeden Tag nach Rheinfelden, sondern verkehre an den anderen Tagen «nur» in der Stadt Basel auf Stadtrundfahrten.

MS Rhystärn

Schiff
Legende:SRF

Technische Angaben zum neusten Schiff der Basler Personenschifffahrt AG:

  • Länge: 69.90 m
  • Breite: 11.40 m
  • Tiefgang: 1.55 m
  • Höhe: 6.00 m
  • Personen: 700
  • Max. Geschwindigkeit: 24 km/h
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?