Zum Inhalt springen

Header

Bargeld liegt auf einem Billardtisch
Legende: In den illegalen Wettlokalen konnte die Solothurner Polizei mehrere tausend Franken sicherstellen. zvg
Inhalt

Aargau Solothurn Schlag gegen illegales Glücksspiel im Kanton Solothurn

Die Solothurner Kantonspolizei hat erneut Lokale wegen illegalen Glücksspiels kontrolliert. Sie stellte am Donnerstagabend in vier Lokalen in Olten, Trimbach und Selzach insgesamt sieben Glücksspiel- und elf Wettautomaten sowie mehrere tausend Franken Bargeld sicher.

Am Donnerstagabend haben rund 30 Mitarbeitende der Kantonspolizei Solothurn in einer koordinierten Aktion vier Lokale in Olten, Trimbach und Selzach kontrolliert. Die Kontrollen erfolgten auch in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn und der Eidgenössischen Lotterie- und Wettkommission (Comlot).

Drei Lokalbetreiber werden angezeigt, ebenso zwei Personen wegen illegaler Arbeitsaufnahme, wie die Solothurner Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Rund 50 Personen wurden kontrolliert.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen