Unfälle wegen Schnee Schneeverwehungen führen zu Unfällen

Der starke Wind führt momentan zu besonders heiklen Strassenverhältnissen. Schnee wird auf die bereits geräumte Fahrbahn geblasen und führt zu tückischer Glätte. In Ammerswil und Schupfart gingen so verursachte Unfälle glimpflich aus.

Auto liegt auf Dach neben Strasse Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ging glimpflich aus: Eine 27-jährige schwangere Frau verunfallte in Schupfart. zvg: Kantonspolizei Aargau

In Schupfart verlor eine 27-jährige Lenkerin die Herrschaft über ihren roten Suzuki, stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich dabei. Die schwangere Frau und ihr ungeborenes Kind blieben unverletzt, wie eine Kontrolle im Spital zeigte. ___________________________________________________________________________

Demoliertes schwarzes Auto Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: zvg: Kantonspolizei Aargau

Auch einem 21-jährigen Mann wurden in Ammerswil die Schneeverwehungen zum Verhängnis. Er geriet mit seinem Auto ins Schleudern, prallte gegen die Böschung und kippte zur Seite. Der Lenker blieb unverletzt, am Auto entstand aber Totalschaden. _______________________________________________________________________________

Schnee auf Strasse Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: zvg: Kantonspolizei Aargau

Tückische Schneeverwehungen können Strassen punktuell sehr glatt machen. Die starke Bise verfrachtet derzeit an vielen Orten Schnee auf die Strassen. Trockene Fahrbahnen können so an exponierten Stellen plötzlich von einer Schneeschicht bedeckt sein.

Video «Meteo vom 16.01.2017, 19:55» abspielen

Meteo vom 16.01.2017, 19:55

3:14 min, aus SRF Meteo vom 16.1.2017