Schon wieder: Enkeltrickbetrüger bringen Rentnerin um ihr Geld

Enkeltrickbetrüger haben im Kanton Solothurn ein weiteres Opfer gefunden. In Biberist knöpften sie am Donnerstag einer Rentnerin mehrere 10'000 Franken ab. Es ist schon Fall Nummer zwei in dieser Woche.

Alte Frau an einem alten Telefon Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Immer wieder werden ältere Menschen Opfer von Betrügereien: Es geht oft um riesige Geldbeträge. Colourbox

Die Betrüger gehen gemäss Polizeiangaben vom Freitag immer gleich vor. Per Telefon kontaktieren sie Personen im Rentenalter und geben sich dabei als Verwandte aus, die sich in einer finanziellen Notlage befinden.

Durch geschickte Gesprächsführung versuchen sie dann, ihre ausgesuchten Opfer zur Herausgabe von grossen Geldbeträgen zu überreden. Die Polizei rät: Telefonat beenden und sofort die Polizei informieren.
Der Fall in Biberist war nicht der erste diese Woche im Kanton Solothurn. Schon am Mittwoch hatten Betrüger von einer Rentnerin in Breitenbach mehrere 10'000 Franken erschwindelt.