Zum Inhalt springen
Inhalt

Schulvertrag wird aufgesetzt Densbüren sichert Schule mit Behinderten

  • Die Gemeinde Densbüren mit ihren 726 Einwohnerinnen und Einwohnern hat nur knapp genügend Schülerinnen und Schüler, um eine eigene Schule zu führen.
  • Nun hat die Gemeinde eine Lösung gefunden: Ab dem Schuljahr 2019/2020 soll eine Klasse geistig Behinderter der Stiftung Schürmatt in einem Klassenzimmer der Schule Densbüren unterrichtet werden. An der Gemeindeversammlung wurde die Bevölkerung orientiert.
  • Die Reaktionen bei den Teilnehmenden und bei den zuvor informierten Eltern seien durchwegs positiv gewesen, sagte Gemeindeschreiberin Margrit Stüssi gegenüber Radio SRF.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.