Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Wie fühlt es sich an Panzer zu fahren?» - eine neue Attraktion
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 20.08.2020.
abspielen. Laufzeit 08:28 Minuten.
Inhalt

Schweizerisches Militärmuseum Historischer Panzer-Simulator aufwendig renoviert

Es ist das neue, alte Herzstück der Ausstellung im Schweizerischen Militärmuseum: Ein historischer Panzersimulator. Gebaut wurde er in den 70er-Jahren und war bis 2004 noch im Einsatz der Schweizer Armee. Mittlerweile gibt es aber modernere Panzersimulatoren, dieses historische Stück landete deshalb im Militärmuseum in Full, im Kanton Aargau. Wegen eines Defekts musste der Simulator in den vergangenen Jahren aufwendig renoviert werden. Nun wurde die Renovation erfolgreich abgeschlossen.

Thomas Hug und Gerold handschin im Portrait
Legende: SRF

Museumsleiter Thomas Hug (links) hat grosse Freude am Simulator: «Jeder Schweizer Panzerfahrer ist schon einmal in diesem Simulator gesessen», erzählt Hug begeistert. Der Simulator sei das weltweit einzige Exemplar dieses Modells, das noch in Betrieb ist. Die Renovation sei aber sehr schwierig gewesen. «Die Anlage funktionierte nicht mehr und wir waren ziemlich verzweifelt», blickt Hug zurück. Durch einen Zufall kam Gerold Handschin (rechts) ins Spiel, er war als Besucher im Museum und bot spontan seine Hilfe an. In der Folge wurde er zum Projektleiter dieser Renovation.

Fahrerkabine
Legende: SRF

«Im Innern des Simulators sieht es aus, wie in einem echten Panzer», schwärmt Museumsleiter Thomas Hug und klettert zwecks einer kleinen Vorführung gleich selber in den Simulator. «Als ehemaliger Panzerfahrer fühle ich mir hier drinnen wohl, es weckt alte Erinnerungen», sagt Hug lachend. Vom Kontrollpult aus gibt Gerold Handschin Anweisungen. Vor ihm auf dem Pult sind mehrere Bildschirme und viele bunte Knöpfe. Von hier aus, kann er alles überwachen, was die Person im Simulator macht.

Kontrollpult
Legende: SRF

Mit dem Panzersimulator fährt man aber nicht durch virtuelle Welten, wie man es von heutigen Simulatoren kennt, er wird durch eine Modelllanschaft gefahren, die im Nebenraum in kleinem Massstab aufgebaut wurde. Es erinnert an eine Modelleisenbahn-Landschaft, einfach ohne Lokomotiven. Über der Landschaft schwebt eine Kamera, diese wird vom Simulator aus gesteuert. Die Person im Simulator fährt also über diese Modelllandschaft.

Modell Landschaft
Legende: SRF

Die ganze Fahrt mit dem Panzersimulator wirkt sehr lustig und spielerisch, Museumsleiter Thomas Hug gibt jedoch zu bedenken: «Man muss sich immer bewusst sein, dass in einem Panzer zu kämpfen nicht lustig ist. Ob man in einem Panzer verbrennt oder in einem Schützengraben getroffen wird, ist eine tragische Sache und es ist zu hoffen, dass dies nie eintrifft.» Trotzdem: Der Panzersimulator ist die neue Attraktion im Schweizerischen Militärmuseum in Full. Besucherinnen und Besucher können hier in Zukunft selber ihre Fähigkeiten als Panzerfahrer unter Beweis stellen.

SRF 1, Regionaljournal Aargau Solothurn, 17:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen