Zum Inhalt springen
Inhalt

Schwerer Verkehrsunfall Gretzenbach: Kontrolle verloren – zwei Tote

  • Bei einem schweren Selbstunfall sind in Gretzenbach SO in der Nacht auf Sonntag zwei Personen ums Leben gekommen.
  • Zwei weitere Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Alle vier Personen sassen im gleichen Auto.
  • Der 31-jährige Autolenker hatte in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto verloren.
Unfall
Legende: zvg / Polizei Kanton Solothurn

Der Unfall ereignete sich gegen 23 Uhr auf der Schönenwerderstrasse in Gretzenbach. Weshalb der Fahrer in der Rechtskurve die Kontrolle verlor, sei noch nicht bekannt, teilte die Solothurner Kantonspolizei mit.

Das Auto geriet in eine angrenzende Böschung und kam nach der Kollision mit mehreren Bäumen im Wald zum Stillstand. Der Lenker und ein Beifahrer verstarben noch auf der Unfallstelle. Zwei weitere Mitfahrer wurden schwer verletzt mit Ambulanzen in ein Spital gebracht.

Die Schönenwerderstrasse war nach dem Unfall gesperrt. Neben der Polizei und der Staatsanwaltschaft standen mehrere Ambulanzen, Angehörige der Feuerwehren Schönenwerd, Gretzenbach und Kölliken sowie ein Abschleppdienst im Einsatz. Die Behörden suchen Zeugen des Unfalls.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.