Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Aargau Solothurn Solothurn: Eisplatten auf der Autobahn beschädigen Fahrzeuge

Auf Solothurner Autobahnabschnitten sind am Montagmorgen gleich zweimal Autos von Eisplatten getroffen worden, die sich von anderen Fahrzeugen gelöst hatten. Verletzt wurde in beiden Fällen niemand.

Der erste Fall ereignete sich gemäss Polizeiangaben kurz vor 6.30 Uhr auf der A5 bei Nennigkofen. Auf der Fahrbahn in Richtung Zürich segelte eine Eisplatte vom Dach eines Lastwagenanhängers direkt auf die Frontscheibe eines Autos.

Auf der A2 bei Hägendorf in Fahrtrichtung Luzern löste sich kurz nach 8.30 Uhr eine Eisplatte vom Dach eines Sattelschleppers. Diese fiel auf das Dach eines überholenden Autos. An beiden getroffenen Autos entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Eis und Schnee müssen vom Fahrzeug entfernt werden

Die Solothurner Polizei ruft in Erinnerung, dass die Chauffeure von Last- und Lieferwagen ihre Fahrzeuge vor der Fahrt vollständig von Eis und Schnee befreien müssen. Zwischenfälle wie solche vom Montag auf der A5 und auf der A2 zögen empfindliche Bussen oder sogar Ausweisentzug nach sich.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen