Solothurner Alphornistin Eliana Burki feiert

Die Solothurner Musikerin Eliana Burki feiert am Freitag ihren 30. Geburtstag. In den letzten Tagen wurde zudem ihre neue CD veröffentlicht. Die Alphornistin wird darauf vom Münchner Rundfunkorchester begleitet.

Der 30. Geburtstag sei ein super Moment, sagte die Solothurner Alphornistin Eliana Burki im Interview mit dem Regionaljournal Aargau Solothurn von Radio SRF. «Ich möchte nicht mehr 20 sein», lacht Burki.

«Es ist genial, inmitten eines Orchester zu spielen»

Sie sei stolz auf das Erreichte, nicht zuletzt auf das vor ein paar Tagen veröffentlichte klassische Album. Darauf wird sie vom Münchner Rundfunkorchester begleitet. Schon früher habe sie klassische Musik mit ihrem Alphorn gespielt. Eliana Burki betont: «Es ist genial, inmitten eines Orchester zu spielen.»

Porträtbild Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Feiert ihren 30. Geburtstag - die Solothurner Alphornistin Eliana Burki. zvg

Diese klassische Schiene will Burki weiterverfolgen. Geplant sei auch eine US-Tournée mit ihrer Band iAlpinisti.

Eliana Burki wohnt in der Solothurner Altstadt und in Los Angeles - je etwa zur Hälfte. Sie könne sich nicht vorstellen, nur im Ausland zu leben «Ich bin hier zu fest verwurzelt in der Schweiz und habe meine Familie hier.»