Zum Inhalt springen
Inhalt

Solothurner Kantonspolizei Neuer Schnelltest für Cannabis

Bisher war es für die Polizei schwierig zwischen illegalem und legalem Hanf zu unterscheiden. Ein Test ändert dies nun.

Das Problem: Wenn die Polizei jemanden beim Hanf rauchen erwischte, war unklar, ob er dies legal oder illegal macht. Tatsächlich gibt es nämlich legales Hanf (CBD). Das hat weniger THC, eine berauschende Substanz.

Die Lösung: Die Solothurner Kantonspolizei hat einen neuen Test, berichtet die Zeitung Schweiz am Wochenende. Dank diesem kann innerhalb weniger Minuten festgestellt werden um welchen Hanf es sich handelt. Früher brauchte es dazu lange Labortests.

Ein Plastikbeutel. Daneben Hanfblüten.
Legende: Innerhalb von wenigen Minuten ist klar, ob es legaler oder illegaler Hanf ist. Keystone

Die Nachzügler: Verschiedene Kantone haben bereits die neuen Tests angeschafft. Die Aargauer Kantonspolizei prüft die Anschaffung zurzeit, heisst es auf Anfrage von Radio SRF.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.