Zum Inhalt springen
Inhalt

Stadt Zofingen Schnäppchen in der Altstadt?

Deshalb ist der Verkauf notwendig: Die Ortsbürger von Zofingen besitzen mehrere historische Liegenschaften. Einige dieser Gebäude sollten in nächster Zeit saniert werden. Den Ortsbürgern fehlt aber das Geld dazu.

Nun wollen sie die Gebäude verkaufen, um die finanzielle Situation nachhaltig zu verbessern. Die Ortsbürgergemeindeversammlung hat diesem Plan am Donnerstagabend fast einstimmig zugestimmt.

Das alte Rathaus und Metzgerzunft in Zofingen
Legende: Das Rathaus und die Metzgernzunft. ZVG / Stadt Zofingen

Diese Gebäude werden verkauft: Es handelt sich um vier zum Teil sanierungsbedürftige Liegenschaften: Das Rathaus, die Metzgernzunft, der alte Landjägerposten und das Stiftungsgebäude. Die Ortsbürgergemeinde verlangt für diese vier Gebäude zusammen fast eine Million Franken.

Allerdings: Ein «Schnäppchen» im eigentlichen Sinn ist dieser Preis nicht. Die Ortsbürger rechnen mit Sanierungskosten zwischen sechs und acht Millionen Franken alleine für das Rathaus. Die grösseren Kosten folgen also erst nach dem Kauf.

Der alte Landjägerposten in Zofingen
Legende: Der alte Landjägerposten in Zofingen. ZVG / Stadt Zofingen

Das soll der Käufer sein: Die Ortsbürger wollen die vier Liegenschaften an die Einwohnergemeinde Zofingen verkaufen. Diese verfügt im Gegensatz zur Ortsbürgergemeinde über mehr finanzielle Möglichkeiten, um die Gebäude nachhaltig zu sanieren und «deren Potenzial optimal nutzen zu können», heisst es in einer Mitteilung.

Einen privaten Investor wollen die Ortsbürger nicht. Christoph Mauch von der Ortsbürgergemeinde gegenüber SRF: «Das sind historische Gebäude, die zur Stadt gehören.»

Das alte Stiftsgebäude in Zofingen
Legende: Auch das Stiftungsgebäude wird verkauft. ZVG / Stadt Zofingen

Das fehlt nun noch: Das Stadtparlament von Zofingen muss den Kauf der historischen Gebäude noch bewilligen. Der Stadtammann Hans-Ruedi Hottiger ist zuversichtlich und erwartet, dass der Einwohnerrat auch zustimmt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.