Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Die Strassensperre führt zu Einbussen auf dem Grenchenberg abspielen. Laufzeit 01:43 Minuten.
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 23.07.2019.
Inhalt

Strassensperrung mit Folgen Schlechtes Geschäft für Restaurants auf dem Grenchenberg

Dem beliebten Ausflugsziel fehlen seit Wochen Gäste. Grund dafür sind Bauarbeiten bei der Zufahrtsstrasse.

Sommerwetter, Sommerferien. Eigentlich optimale Bedingungen für Bergrestaurants. Nicht so auf dem Grenchenberg. Die drei Restaurants dort haben aktuell mit ungeplanten Einbussen zu kämpfen. Es kommen weniger Gäste auf den Berg, weil die wichtigste Zugangsstrasse wegen Bauarbeiten seit fünf Wochen gesperrt ist. Regen hatte im Juni die Strasse unterspült, an einer Stelle brach sie ein, musste umgehend repariert werden.

Die Strassensperrung wirke sich stark auf den Betrieb aus, sagt Vreni Schneider vom Restaurant Untergrenchenberg gegenüber SRF: «Wir hatten Tage, wo nur gerade drei Gäste kamen. Die Umsätze sind um mindestens 60 Prozent eingebrochen.»

Restaurant auf einem Berg an einer Strasse.
Legende: Aus dem Archiv: Das Restaurant Untergrenchenberg von Vreni Schneider an einem bewölkten Tag. SRF

Finanziell könne sie die Einbussen stemmen, das grösste Problem seien aber die Löhne der Mitarbeitenden. Diese seien auf den Berghöfen relativ hoch angesetzt. «Ich kann den Leuten nicht sagen, sie sollen daheim bleiben. Die Löhne laufen ja weiter.»

Zu Fuss ist der Grenchenberg nach wie vor erreichbar. Ausserdem gibt es für Autos zwei weitere Zufahrten vom Berner Jura her. Diese seien aber weniger bekannt, meint Vreni Schneider und kritisiert: «Wenn so etwas passiert, muss ganz klar eine Umleitung signalisiert werden.»

Die Sanierung der Strasse auf den Grenchenberg sollte bald abgeschlossen sein. Vreni Schneider hofft, dass das Geschäft für den Rest der Sommerzeit danach wieder besser läuft.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patrik Müller  (P.Müller)
    In der Schweiz ist es gang und gäbe, dass selbst Einheimische bei markierten Umleitungen ganz genau studieren müssen wie es nun wirklich weitergeht zum geplanten Ziel. Ich musste schon etliche Male eine guten Geografischen Kenntnisse bemühen um lokale Umleitungen zu Checken.. Wie geht es da oft auswärtigen Touristen?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen