Zum Inhalt springen
Inhalt

Triathlon-Europameisterschaft Daniela Ryf lässt ihren Konkurrentinnen keine Chance

Daniela Ryf beim Start
Legende: Daniela Ryf (weisse Kappe) beim Start. Sie geht als Favoritin ins Rennen und wird dieser Rolle mehr als gerecht. Keystone
  • Das Fachportal «Triathlon» spricht von einer «unfassbaren Gesamtzeit». Ryf brauchte für das ganze Rennen (3.8 km Schwimmen, 180 km Velofahren, 42.2 km Rennen) 8 Stunden und 38 Minuten.
  • Damit lief Daniela Ryf in einer eigenen Liga. Sie distanzierte die Amerikanerin Sarah True um 26 Minuten.
  • Ryf gewinnt damit den Ironman Frankfurt zum zweiten Mal und wird Europameisterin in der Langdistanz.
Daniela Ryf beim Lauf.
Legende: Daniela Ryf beim Marathon-Lauf. Sie wird später sagen, sie sei über die Strecke «geflogen». Keystone

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.