Zum Inhalt springen

Trockenheit Grosse Waldbrandgefahr im Suhrental und Uerkental

  • In der Region Suhrental und Uerkental im Kanton Aargau herrscht nun «grosse Waldbrandgefahr».
  • Die zuständigen Behörden haben Stufe 4 von 5 ausgerufen, wie es in einer Mitteilung vom Mittwochmorgen heisst.
  • Damit gilt ein Feuerverbot im Freien, vor allem in Waldesnähe. Hohe Waldbrandgefahr gilt auch bereits in verschiedenen Bergregionen und in der Ostschweiz.
  • Die Kantone Aargau und Solothurn haben generell eine «erhebliche Waldbrandgefahr» ausgerufen, also Stufe 3.
Waldbrandgefahr

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Denise Casagrande (begulide)
    Die Waldbrandgefahr ist im Mini-Land gesamtschweizerisch sehr gross! Hinzu kommt die Gefährdung der Menschen, welche in massiver Überbevölkerung in diesem zusammenverbauten MInI-Land eng zusammen wohnen und von Wäldern umgeben sind! Daher muss logischerweise für alle klar sein/werden: "VERBOT von Feuer machen und Feuerwerk zünden"!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen