Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Turgi: Feuer in Neubau verursacht grossen Sachschaden

Im aargauischen Turgi hat in der Nacht auf Mittwoch ein Neubau gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, entstand beim Brand ein grosser Sachschaden.

In einem Neubau in Turgi hat ein Brand in der Nacht auf Mittwoch einen Sachschaden von mehreren 10'000 Franken verursacht. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Die Feuerwehr wurde um 1.45 Uhr über den Brand alarmiert. Das betroffene Gebäude befindet sich noch im Rohbau. Gemäss Polizeiangaben vom Mittwoch brach der Brand im Materiallager im Erdgeschoss aus.

Die Feuerwehr Gebenstorf-Turgi konnte den Brand rasch löschen. Trotzdem entstand wegen der grossen Rauchentwicklung ein grosser Sachschaden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen eingeleitet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.