Unfall mit Pferdekutsche in Bergdietikon

Ein 38-jähriger Mann zog sich bei einem Unfall mit einem Pferdefuhrwerk mittelschwere Verletzungen zu. Der Unfall ereignete sich am Freitagabend in Bergdietikon. Die Polizei Aargau klärt nun den genauen Hergang.

Der Führer dieses Pferdefuhrwerks wurde mittelschwer verletzt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Führer dieses Pferdefuhrwerks wurde mittelschwer verletzt. ZVG

Am Freitag fuhr der Mann mit einem Pferdefuhrwerk auf einem abfallenden Waldweg vom Gebiet Egelsee Richtung Bergdietikon. Während der Fahrt verunfallte das Gefährt. Hierbei verletzte sich der Mann mittelschwer. Er musste ins Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei Aargau klärt nun den Unfallhergang. Die Staatsanwaltschaft Baden ordnete eine Blutentnahme beim Unfallfahrer an und eröffnete eine Untersuchung.