Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Ungewöhnlicher Überfall auf Taxifahrer in Olten

Ein ungewöhnlicher Überfall beschäftigt die Solothurner Polizei: Ein Kunde hat am frühen Freitagmorgen einen Taxifahrer tätlich angegriffen. Er biss und schlug ihn ohne ersichtlichen Grund.

Taxis in der Warteschlange
Legende: Taxifahrer sind immer wieder Opfer von Überfällen. (Symbolbild) Keystone

Im Oltener Industriegebiet ist am frühen Freitagmorgen ein Taxifahrer von einem Fahrgast tätlich angegriffen und leicht verletzt worden. Wie die Solothurner Kantonspolizei mitteilte, griff der Passagier den Chauffeur auf der Fahrt ohne Vorwarnung an. Er biss und schlug ihn.

Danach stieg der ungefähr 40-jährige Fahrgast aus dem Taxi, schlug eine Scheibe des Autos ein und entfernte sich dann in unbekannte Richtung - seine Brille blieb im Taxi zurück.

Die Polizei sucht den Mann und Zeugen des Vorfalls. Der Fahrgast war gegen 4.30 Uhr beim Hotel Europe ins Taxi gestiegen und wollte an die Haslistrasse in Olten gefahren werden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von A. Beobachter, Rheinland
    Konkurrenz belebt das Geschäft. Aber: Was soll das Theater um Nachweise für Berufsfahrer, wenn jeder Trollel solche Dienste anbieten kann. Die öffentliche Verwaltung zeigt sich hier allüberall Janus-köpfig! Das kann und darf nicht sein! Andererseits: Wie oft ist es - egal wo - schon passiert, dass man von unfreundlichen Taxifahrern sinnlose Umwege gefahren wurde. Hier wäre eine Qualitätscharta sinnvoll - und im Gegenzug konsequente Konzessionspflicht für Transporteure
    Ablehnen den Kommentar ablehnen