Zum Inhalt springen
Inhalt

Unihockey Cup Die «Ö-Queens»: Kleines Oekingen ganz gross

  • Vor 872 Zuschauerinnen und Zuschauern sichert sich der UHC Oekingen in der Sporthalle Wankdorf in Bern den fünften Cupsieg der Vereinsgeschichte. Die Red Devils March-Höfe Altendorf unterliegen zum Schluss deutlich mit 6 zu 10.
  • Simon Linder, Präsident des UHC Oekingen, ist stolz auf seinen Verein, den er vor knapp 25 Jahren selber mitbegründet hat.
  • «Oekingen ist klein und auf dem Land», sagt er. «Unihockey ist sehr wichtig in unserem Dorf. Es spielen auch viele Kinder mit. Beim Match am Samstag haben wir über 100 Zuschauer aus dem Dorf nach Bern gebracht.»
  • Oekingen hat laut Gemeindewebsite gerade einmal rund 810 Einwohner. «Die Leute engagieren sich in der Gemeinde, das ist schön», meint Linder.
Feiernde Unihockey-Frauen in Bern
Legende: Mehr Zuschauer als Einwohner im Dorf: Die Frauen des UHC Oekingen feiern ihren Titel in Bern. zvg/Swiss Unihockey/Michael Peter , Link öffnet in einem neuen Fenster

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.