Zum Inhalt springen

Header

Video
Altstadt von Aarau – bald ohne Busverkehr?
Aus Schweiz aktuell vom 15.05.2019.
abspielen
Inhalt

Verkehr in Aarau Neuer Anlauf für Altstadt ohne Busse

  • Eine neue Evaluation soll zeigen, ob es möglich ist, die Aarauer Altstadt vom Busverkehr zu befreien.
  • Der Einwohnerrat überwies ein entsprechendes Postulat mit 46:1 Stimmen.
  • Wie eine Lösung aussehen könnte, ist aber weiterhin unklar.

Die Situation in der Aarauer Altstadt sei unhaltbar, fand Yannick Berner (FDP) in der Einwohnerratssitzung vom Montagabend. Die Busse glichen einer Elefantenkarawane, die alle anderen Verkehrsteilnehmer in der Altstadt von Aarau an den Rand drängten.

In einem Postulat verlangte Berner deshalb, dass der Stadtrat einmal mehr die Situation überprüfen solle und geeignete Lösungen für eine Altstadt ohne Busverkehr finden müsse. Grundsätzlich standen fast alle Einwohnerräte hinter dieser Forderung.

Busse sind wichtig für Altstadt

Es gab aber auch mahnende Stimmen. So erinnerte Libero Taddei (SVP) daran, dass viele Personen die Busse benutzten, um in die Altstadt zu gelangen. Gerade ältere Personen seien auf eine gut erschlossene Altstadt angewiesen.

Anja Kaufmann (SP) fand ganz grundsätzlich, dass sich eine neue Evaluation kaum lohnen könne, schliesslich habe man schon 2006, 2010 und 2014 über die gleiche Thematik gesprochen und die Situation habe sich seither nicht verändert. Nach wie vor seien die Strassen um die Altstadt herum verstopft, so dass die Busse im Stau stehen würden.

Nun hat der Stadtrat den Auftrag, Lösungen zu finden und die Quadratur des Kreises zu versuchen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von p vombi  (pvombi)
    Warum immer alles oder nichts?
    Ich persönlich finde die vielen Busse auch extrem störend. Dass sie wichtig sind, sehe ich aber auch.
    Aber es müssen doch nicht ALLE Busse durch die Altstadt fahren. Ein Kompromiss muss her!
  • Kommentar von Verena Eberhard  (Verena Eberhard)
    Der öffentliche Verkehr soll gefördert werden und gleichzeitig soll der öffentliche Verkehr eingeschränkt werden. Die Politiker sind sowas von widersprüchlich, dass ich mich frage ob ich noch irgend jemand wählen möchte.
    1. Antwort von Arno Zingg  (Arno Zingg)
      Liebe Frau Eberhard, Sie haben schon gelesen, dass es nicht einfach darum geht, die Busse aus der Altstadt zu vertreiben, sondern dass es ganz konkrete Kritikpunkte gibt?
      Und "die Politiker" gibt es nicht ... die verschiedenen Parteien haben quasi per Definition andere Meinungen.
  • Kommentar von Alex Terrieur  (Imfeld)
    Als Seeländer, finde ich diese Aarauer Altstadt "Elefantenkarawane" auch unglaublich!
    Bei gewissen Strassen-Restaurant, fahren diese Busse fast durch den Esstisch...