Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Was trafen die Polizisten in Gerlafingen an? abspielen. Laufzeit 01:14 Minuten.
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 16.03.2019.
Inhalt

Verletzte in Gerlafingen Ein Dutzend Personen gehen aufeinander los

  • Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Familien ist in Gerlafingen SO eskaliert.
  • Mehrere Personen wurden beim Streit vor einem Detailhandelsgeschäft leicht verletzt.
  • Die Polizei geht davon aus, dass 10 bis 15 Personen in die Rangelei verwickelt waren.

Noch ist unklar, was sich genau am Freitagabend in Gerlafingen abgespielt hat. Die Polizei weiss zurzeit weder die genaue Anzahl der Personen, welche in die Auseinandersetzung verwickelt waren, noch die Zahl der Verletzten. Auch das Motiv ist noch unklar.

Zurzeit weiss die Polizei einzig, dass zwei Familien, welche sich gekannt haben, in der Öffentlichkeit aufeinander los gingen. Es dürften bis zu 15 Personen gewesen sein. Ob sie sich vor dem Laden verabredeten oder zufällig aufeinander trafen, müssen die Ermittlungen nun noch zeigen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.