Vermisste Frau in Bettlach tot aufgefunden

Die in Laupersdorf vermisste 45-jährige Frau ist am Mittwochabend tot aufgefunden worden. Das teilt die Solothurner Kantonspolizei mit. Sie wurde unterhalb der Wandfluh in Bettlach gefunden. Die genauen Umstände werden untersucht, so die Polizei.

Polizeiauto Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Eine 45-jährige Frau aus Laupersdorf galt seit rund einer Woche als vermisst. Nun wurde sie tot aufgefunden. zvg

Die 45-jährige Frau aus Laupersdorf galt seit dem 22. März als vermisst. Gemäss Polizeiangaben war sie auf Medikamente angewiesen, hiess es im Fahndungsaufruf der Polizei damals. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Frau gefunden werden.

Die Frau wurde unterhalb der Wandfluh in unwegsamem Gelände gefunden. Der Schweizer Alpenclub half bei der Bergung mit. Momentan bestünden keine Hinweise auf eine Straftat, erklärte die Solothurner Kantonspolizei in einer Mitteilung vom Freitag. Die genauen Umstände des Vorfalls werden nun abgeklärt.