Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Vermisstmeldung: Christina Schaufelbühl (55) aus Beinwil am See

Seit Dienstag, 12. Februar 2013, wird in Beinwil am See eine Person vermisst: Christina Schaufelbühl (55). Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Portrait der Vermissten
Legende: Die vermisste Christina Schaufelbühl. zvg/Kantonspolizei Aargau

Die Kantonspolizei Aargau meldet Christina Schaufelbühl als vermisst. Die Vermisste ist 165 cm gross, schlank und hat kurze, graue Haare. Zuletzt trug sie eine rote Jacke, eine schwarze Hose und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich.

Die alleinstehende Christina Schaufelbühl bewohnt zurZeit ein Heim für begleitetes Wohnen in Beinwil am See. Dieses verliess sie am Montagmorgen, 11.Februar 2013, mit dem Hinweis, dass sie am Dienstagabend zurückkehren werde. Seither hat sie sich aber nicht mehr gemeldet und gilt als vermisst.

Personen, welche über den Aufenthaltsort der Vermissten Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommando der Kantonspolizei Aargau, Telefon 062 835 81 81, oder bei jedem beliebigen Polizeiposten zu melden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.