Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das SportzentrumZuchwil lässt keine Eishockey-Sportlager mehr zu
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 05.08.2020.
abspielen. Laufzeit 02:04 Minuten.
Inhalt

Weitere Corona-Fälle Sportzentrum Zuchwil sagt alle Trainingslager ab

  • Nach Corona-Fällen in den U-17-Mannschaften des tschechischen und Schweizer Teams kommt ein weiterer Fall hinzu. Alle haben im Sportzentrum Zuchwil trainiert.
  • Ein Spieler der U15-Juniorenmannschaft der Klotener Young Flyers, der im Zuchwiler Sportzentrum in einem Lager weilte, wurde positiv auf Corona getestet.
  • Nun reagiert das Sportzentrum und sagt die Eishockey-Lager ab. «Wir können keine grossen Gruppen mehr akzeptieren, zum Schutz der Mitarbeiter», sagt der zuständige Sportchef.

Zwar waren die Corona-Tests des Personals im Sportzentrum nach den ersten Vorfällen negativ. Aufatmen könne man aber dennoch nicht, sagt Marcel Siegenthaler, Sportchef des Sportzentrums Zuchwil, gegenüber SRF. «Wir haben bereits einen nächsten Fall. Am Sonntag war eine Juniorenmannschaft aus Kloten (Young Flyers) in ein Lager eingerückt. Einer der Spieler fühlte sich schlecht, kam in Quarantäne und wurde positiv auf Corona getestet», berichtet Siegenthaler.

Betten
Legende: Zum Sportzentrum Zuchwil gehört auch ein Hotel. Hier waren Eishockey-Spieler im Camp. zvg

Der Spieler war im zugehörigen Hotel des Sportzentrums untergebracht, so wie seine Teamkollegen auch. Die Mannschaft aus Kloten ZH musste wegen des Vorfalls frühzeitig abreisen. Das haben der Bund (Bundesamt für Gesundheit) und der Clubarzt der Eishockeyspieler so entschieden.

Keine grossen Gruppen mehr

Nun hat das Sportzentrum Zuchwil intern Massnahmen getroffen: Trainingslager von grössere Gruppen (Eishockey, Fussball) werden abgesagt, «das Spiel mit den positiven Corona-Fällen kann nicht einfach so weiter gehen», so Siegenthaler. Man wolle keine weiteren Corona-Fälle im Zusammenhang mit Sommercamps im Sportzentrum.

Das Risiko mit grossen Gruppen ist zu gross.
Autor: Marcel SiegenthalerSportchef Sportzentrum Zuchwil

Ohne Lager muss das Sportzentrum auf wichtige Einnahmen verzichten. «Aber die Gesundheit der Mitarbeitenden geht vor. Das Risiko mit grossen Gruppen ist zu gross», begründet Marcel Siegenthaler, Sportchef des Sportzentrums Zuchwil, den Entscheid. Die Trainings der lokalen Eishockeymannschaften können aber stattfinden.

Regionaljournal Aargau Solothurn, 12:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen