Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Würenlos: Streit um Standort des Alterszentrums

In der Aargauer Gemeinde Würenlos muss die Gemeindeversammlung am 11. Juni darüber befinden, wohin das neue Alterszentrum gebaut werden soll. Das verlangt eine Initiative, die nun zustande gekommen ist.

Der Würenloser Gemeinderat wollte das geplante Alterszentrum auf einer Wiese am Dorfrand bauen. Und zwar auf der Wiese, auf der ursprünglich ein Fussballplatz geplant war, der aber wegen Widerstand der Anwohner nie realisiert werden konnte.

Altersheim
Legende: Wohin soll das neue Alterszentrum in Würenlos kommen? Nun muss die Gemeindeversammlung entscheiden. Keystone

Nun regt sich im Dorf auch Widerstand gegen dieses Alterszentrum. Eine Intitiative, die nun mit genügend Unterschriften zustande gekommen ist, verlangt nämlich, dass das Alterszentrum näher am Dorfkern gebaut wird.

Gestartet hat die Initiative der Verein Alterszentrum. Er verlangt, dass das Alterzentrum so nahe wie möglich am Dorfkern sein sollte. Nun hat der Verein erreicht, dass die Gemeindeversammlung über den Standort entscheiden soll.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.