Zum Inhalt springen

Header

iPhone
Legende: Die neue Website des Kantons Solothurn gibt es auch in einer Version für Smartphones und Tablets. SRF
Inhalt

Aargau Solothurn www.so.ch in neuem Kleid

Der Kanton Solothurn hat zum vierten Mal seinen Internet-Auftritt neu gestaltet. Die neue Website ersetzt jene aus dem Jahr 2007. Die Startseite setzt mit grossflächigen Bildern des Kantons auf Emotionen. Besondere Beachtung hat der Kanton der mobilen Nutzung geschenkt.

Der Kanton Solothurn hat aufgeräumt und seinem Internet-Auftritt eine neue Gestaltung verpasst. Wer www.so.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster besucht, wird seit Mittwoch mit grossen Bildern und grossen Überschriften begrüsst.

Auf der neuen Website soll der Nutzer schneller finden, was er sucht. Die Navigation wurde deshalb verbessert. Beispielsweise gelangt man mit einem einzigen Klick von der Eingangsseite direkt zu einem Amt.

Mit einem Klick auf Facebook

Die neue Website ist «responsive» umgesetzt. Das heisst, dass sich die Benutzeransicht dem jeweiligen Endgerät anpasst. So sollte die Website auf einem Smartphone, einem Tablet oder dem PC-Bildschirm immer optimal angezeigt werden.

Der Kanton Solothurn zeigt sich ausserdem sozial. Mit einfachem Klick können alle Inhalte auf Facebook oder Twitter oder auch einfach per Mail geteilt werden.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?