Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Aargau Solothurn Zugstrecke Lenzburg-Zürich am Montagmorgen unterbrochen

Kurz vor 08.30 Uhr hat sich in Mägenwil ein Personenunfall ereignet. Der Unfall geschah auf einer wichtigen Strecke zwischen Olten und Zürich. Der Heitersbergtunnel war blockiert und musste umfahren werden. Ab 11.30 Uhr sollten die Züge wieder normal verkehren, so die Prognose der SBB.

Am Montagmorgen mussten Reisende zwischen Aarau und Zürich mit längeren Fahrzeiten rechnen.
Legende: Am Montagmorgen mussten Reisende zwischen Aarau und Zürich mit längeren Fahrzeiten rechnen. Keystone

Durch die Sperrung des Heitersbergtunnels mussten zahlreiche Züge auf andere Strecken ausweichen. Die Züge wurden via Lupfig und Brugg umgeleitet. Die Züge von Bern via Langenthal nach Zürich fielen auf der Strecke Olten-Zürich aus. Die grösste Verspätung erhielt der Unfallzug. Dieser konnte erst nach rund zwei Stunden im Bahnhof Zürich einfahren. Die anderen Züge hatten am Montagvormittag rund 10 Minuten Verspätung.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen