Lastwagen rammt Auto Zwei Verletzte in Würenlingen

Am Dienstagmittag wollte ein 69-jähriger Mann mit seinem Skoda in Würenlingen links abbiegen. Ein hinter ihm fahrender Lastwagenfahrer bemerkte das offenbar zu spät und prallte ins Heck des Autos, wie die Polizei am Mittwoch mitteilt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda auf die Gegenfahrbahn geschoben, wo er mit einem weiteren Auto kollidierte. Der 69-jährige Fahrer des Skoda sowie seine Beifahrerin wurden beim Unfall mittelschwer verletzt. Eine Ambulanz brachte sie ins Spital. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 50'000 Franken.