doppelter Boden 40 Kilogramm Marihuana geschmuggelt

Viele Plastiksäcke und bunte Tücher Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: In einem doppelten Boden fanden Angehörige des Grenzwachkorps 40 Kilogramm Marihuana. ZVG

In einem verdächtigen Fahrzeug fanden Grenzwächter in Riehen 40 Kilogramm Marihuana. Nach einer aufwändigen Kontrolle entdeckten sie die Drogen im doppelten Boden im Fussraum des Fahrzeugs. Bei der Kontrolle wurde der Grenzwachtkorps durch ein Spezialistenteam unterstützt.

Laut der eidgenössischen Zollverwaltung sei das kontrollierte Fahrzeug in Tschechien gemeldet. Der 33-jährige Fahrer wurde für weitere Abklärung der Kantonspolizei Basel-Stadt übergeben.