Zum Inhalt springen

Basel Baselland Alain Berset lobte Basels Offenheit

Viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft hat am Freitagabend das neue Basler Kunstmuseum eröffnet. Mit dabei war auch Bundesrat und Kulturminister Alain Berset. Er lobte Basel über den grünen Klee.

Am Donnerstag wurde der Erweiterungsbau des Basler Kunstmuseums den Medien präsentiert. Am Freitagabend war dann die Prominenz aus Wirtschaft und Politik an der Reihen. Den Neubau feierlich eröffnet, hat auch Bundesrat Alain Berset.

In seiner politischen Rede hat er Basel wegen ihrer Gelassenheit und ihres Optimimus gelobt. Dabei hat er ihre Liebe zur Kunst mit ihrer Weltoffenheit in Verbindung gebracht: «Hier in Basel begegnen wir einer Schweiz, die sich selber vertraut und die dem Fremden nicht a priori misstraut.»

Am Sonntag, 17. April 2016 öffnet das Kunstmuseum seine Pforten dann für die breite Öffentlichkeit.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.