Zum Inhalt springen
Inhalt

Basel Baselland Baselbieter Landrat mit halbherziger Unterstützung für Tierheim

Nach dem Basler Grossrat sichert auch das Baselbieter Parlament dem neuen Tierheim beider Basel eine finanzielle Garantie zu. Allerdings machten viele Ratsmitglieder bei ihrem Ja die Faust im Sack.

Kätzli auf der Waage
Legende: Das Tierheim beider Basel wird in Birsfelden gebaut. Keystone

Das neue Tierheim des Tierschutzes beider Basel bekommt auch vom Baselbiet eine Kreditsicherungsgarantie von 200'000 Franken. Der Landrat folgte demnach dem Grossen Rat, der am Mittwoch eine solche Garantie für das Tierheim gesprochen hatte.

Wenig Überzeugung

Das Ja des Landrats war aber nicht besonders überzeugend, viele Ratsmitglieder machten dazu die Faust im Sack. Vor allem bei der FDP, die sich mehrheitlich dem Antrag widersetzte. Diese störte sich vor allem an der Höhe der Baukosten von 12 Millionen Franken: «Ich möchte nicht wissen, wie viele Turnhallen wir für dieses Geld bauen können», sagte Sven Inäbnit.

Befürworterinnen und Befürworter kamen vor allem aus den Reihen von EVP, Grünen Unabhängigen, GLP und SVP. Auch die SVP hatte kritische Vorbehalte, wollte aber das Engagement des Tierschutzes anerkennen, der selbst sechs Millionen Franken gesammelt hat.

Der Landrat stimmte der Garantie schliesslich mit 39 gegen 17 Stimmen zu, allerdings gab es mit 17 überdurchschnittlich viele Enthaltungen. Der Basler Grosse Rat hatte dem partnerschaftlichen Geschäft am Vortag mit 81 zu 3 Stimmen zugestimmt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Nico Basler (Bebbi)
    Diese FDP mutiert mehr und mehr zu einer Ansammlung von asozialen Egoisten. Nach dem Motto Gemeinsinn nur wenn es nichts kostet und der Rest in meine eigene Tasche. Armselig!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Michelle Frick (michelle16)
    Das ist ja wieder einmal typisch. Tiere, welche nichts für ihr leid tun können, bei denen steht man auf barikade. Aber menschen zu helfen, die nichts als ärger machen und nicht dankbar sind, denen hilft man gerne. Naja zum glück hats doch no geklqppt für dieses tierheim
    Ablehnen den Kommentar ablehnen