Zum Inhalt springen
Inhalt

Basler Blaulichtorganisationen 10 Millionen für eine Basler Rettungszentrale

Auch die Sanität kommt in den Feuerwehrstützpunkt «Lützelhof», der aufgestockt und erdbebensicher gemacht wird.

In Basel kann eine neue Rettungs-Einsatzzentrale für Feuerwehr und Sanität gebaut werden. Der Grosse Rat hat am Mittwoch einstimmig zehn Millionen Franken bewilligt für eine Aufstockung und Erdbebensicherung des bestehenden Feuerwehrgebäudes an der Kornhausgasse. Nach dem Ausbau der Räumlichkeiten und deren technischer Einrichtung werden die Einsatzzentralen der Rettung Basel Stadt an der Kornhausgasse zusammengelegt.

Das Projekt ist Teil einer Reorganisation der Einsatzzentralen der Blaulichtorganisationen, die von bisher fünf Standorten auf zwei konzentriert werden. Diese sind zur Sicherheit redundant konzipiert.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.