Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Basler Fasnacht 2019 Fasnacht hilft bei der Integration

Drei ägyptische Geschwister machen seit Jahren begeistert bei der Clique «Junteressli» mit.

Legende: Audio Drei ägyptische Mädchen machen Fasnacht bei den «Junteressli» abspielen. Laufzeit 03:47 Minuten.
03:47 min, aus Regionaljournal Basel Baselland vom 11.03.2019.

Das Thema Integration gehöre ganz einfach zum Selbstverständnis einer Kleinbasler Clique, erklärt Salome Hofer, Ob-Frau der Jungen Garde der «Junteressli»-Clique: «Viele unserer Kinder gehen im Kleinbasel in die Schule und nehmen ihre Freundinnen und Freunde mit.» So ergebe sich ganz natürlich, dass auch Kinder ausländischer Herkunft den Weg in die Clique finden.

Das sei bereits seit der Gründung der Jungen Garde so, weiss Monique Cattlen, Tochter der «Junteressli»-Gründerin Rita Bonet: «Von Anfang an waren alle willkommen, egal aus welchem Land und aus welcher Schicht sie kommen. Hauptsache, sie machen Fasnacht.»

Vorzeigemodell einer Integration

So eine ausländische Familie ist die Familie Mekhail aus Ägypten. Sie kam vor vierzehn Jahren nach Basel. Mittlerweile sind alle drei Töchter als Pfeiferinnen bei den «Junteressli». Eine ideale Form der Integration, schwärmt Vater Sami Mekhail: «Für uns war sehr wichtig, dass die Kinder sich in die lokale Gesellschaft integrieren konnten. Und mit der Clique war das super.»

Entsprechend wohl fühlen sich die drei Töchter von Sami Mekhail bei den «Junteressli». Und dieses Jahr passe auch das Sujet der Jungen Garde «50 Jahre Woodstock» perfekt zu ihrer eigenen Situation, findet Mariam Mekhail, die 15-jährige Tochter: «Alle sehen ein wenig verschieden aus und gehören doch zusammen.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.