Zum Inhalt springen
Inhalt

Basler Herbstmesse Neues und Bewährtes an der «Mäss» 2018

Über 500 Bahnen und Stände prägen die diesjährige Herbstmesse. Dies startet am 27. Oktober.

Vom 27. Oktober bis zum 11. November 2018 heisst es erneut: «Z Basel isch Mäss». Insgesamt verteilen sich 509 Bahnen, Verpflegungs-, Spiel- sowie Handelsstände auf die Standorte Barfüsserplatz, Münsterplatz, Petersplatz, Kasernenareal, Messeplatz, Rosentalanlage und Messehalle 3.

In diesem Jahr sollen 157 neue Wegweiser an 25 zentralen Standorten in der Stadt dafür sorgen, dass sämtliche Besucher den direkten Weg durch die Innenstadt zu den Messeplätzen finden, wie das Präsidialdepartement Basel-Stadt am Mittwoch mitteilte.

Neue Bahnen sorgen für Nervenkitzel

Neu soll das «Chaos-Pendel» auf dem Kasernenareal die Besucher anlocken und unterhalten. Weitere Neuheiten sind die Achterbahn «Alpen-Blitz» auf dem Kasernenareal und das fahrbare Video-Spiel «Laser Pix» auf der Rosentalanlage. Ein atemberaubendes Erlebnis verspreche gemäss den Verantwortlichen auch der «City-Skyliner» auf dem Kasernenareal: Der 72 Meter hohe mobile Aussichtsturm bietet einen 360-Grad-Ausblick über Basel.

Messe lockt immer mehr nationale Gäste an

Rund eine Million Menschen aus dem In- und Ausland besuchen jedes Jahr die grösste und älteste Vergnügungsmesse der Schweiz. Trotz der ungebrochenen Beliebtheit der Messe, haben die Verantwortlichen im vergangenen Jahr eine Umfrage bei den Messebesuchern durchgeführt. Dabei wurden knapp 500 Personen zu ihrem Besuchsverhalten, Zufriedenheit oder Nutzung der Angebote befragt.

Dabei stellte sich heraus, dass die Basler Herbstmesse immer mehr nationale Gäste anlockt. Demnach stieg die Zahl dieser Besucher von 14 Prozent im Jahre 2014 auf 22 Prozent im Jahre 2017. So wird die Basler Herbstmesse mit einer umfassenden Kommunikationskampagne in der Schweiz, im Elsass und in Südbaden beworben und vermehrt als nationales Ereignis und weniger als regionale Veranstaltung vermarktet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.