Zum Inhalt springen
Inhalt

Basler Integrations Projekt Das mobile Klassenzimmer kann lostingeln

  • Das Sprachmobil will Flüchtlingen einen Raum geben, in dem sie in ungezwungenem Rahmen ohne Leistungsdruck die deutsche Sprache und einheimische Kultur lernen können.
  • Das ganze Projekt basiert auf Freiwilligenarbeit und wird durch private Spenden finanziert. Es ist derzeit bis Mitte 2020 gesichert.
  • Das Sprachmobil ist ab Montag während einer Woche in der Nordwestschweiz unterwegs. Ziel ist es, das Angebot bei Asylzentren oder privaten Initiativen bekannt zu machen. Diese können das Mobil gratis buchen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.