Zum Inhalt springen
Inhalt

Basler Kulturpreis Grosse Auszeichnung zum runden Geburtstag

«Radio X» sendet seit 20 Jahren und kann jetzt mit dem Kulturpreis 2018 gleich noch einmal feiern.

Das nichtkommerzielle Lokalradio «Radio X» ging vor 20 Jahren zum ersten Mal über den Äther. Es ist ein Jugend- und Kultursender mit grossem Engagement für den interkulturellen Austausch. Das Programm ist mehrsprachig. Die Sondersendungen heissen etwa: «Beleza» (Portugiesisch), «Djoliba» (Deutsch, Französisch, Englisch; Afrika), «ArabX» (Arabisch) oder «Italia X» (Italienisch). Rund 25 solche Sondersendungen werden produziert.

Für dieses Engagement wird «Radio X» ausgezeichnet und erhält den mit 20‘000 Franken dotierten Basler Kulturpreis 2018. Die Jury schreibt: «Als kollektiv organisierte Trägerschaft und Ausbildungsstätte für junge Medienschaffende ist «Radio X» gesellschaftlich relevant und trägt nachhaltig zur Nachwuchsförderung und einer lebendigen Medienvielfalt der Region bei.»

Die regelmässige Hörerschaft von Radio X beläuft sich auf bis zu 52‘000 Menschen pro Tag. Im Grossraum Basel ist «Radio X» auf der Frequenz von 94,5 MHz zu empfangen. Der Sender ist auch in den Sozialen Medien aktiv.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.