Saisonende Basler Kunsteisbahnen schliessen

Die beiden Kunsteisbahnen Margarethen und Eglisee schliessen am kommenden Sonntag ihre Türen. Die Wintersaison 2016/2017 ist damit beendet. Viele Schulen, Vereine und Private haben das Angebot genutzt.

Schlittschuhfahrende auf dem Eis Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Noch bis am kommenden Wochenende ist die Basler Kunsteisbahn Eglisee offen. Juri Weiss

Rund 150‘000 Gäste haben in diesem Winter die beiden Basler Kunsteisbahnen besucht, schreibt das Basler Erziehungsdepartement in seiner Mitteilung. In der letzten Saison waren es rund 145‘000 Besucherinnen und Besucher.

Die höchste Besucherzahl wurde am 28. November 2016 – im Rahmen von «Gratis uffs Glattyys» – erreicht. An diesem Tag fanden über 3‘000 Personen den Weg auf eine der beiden offenen Kunsteisbahnen. Auch die drei Eis-Discos auf der Kunsteisbahn Margarethen seien erneut auf grosses Interesse gestossen.