Zum Inhalt springen

Header

Ein Einmachglas voll mit Geldmünzen.
Legende: Der «Geldtopf» der Basler Pensionskasse ist zu fast 100 Prozent gedeckt. Colourbox
Inhalt

Basel Baselland Basler Pensionskasse steigert ihren Deckungsgrad

Die Pensionskasse Basel-Stadt steigerte ihren Deckungsgrad im letzten Jahr auf fast 100 Prozent. Ein Jahr zuvor lag dieser noch bei 96 Prozent. Die städtische Pensionskasse profitierte von den guten Entwicklungen im Finanzsektor.

Dieser hohe Deckungsgrad bedeutet, dass die Deckungslücke geschrumpft ist. Diese beträgt neu noch 60 Millionen Franken. Im Jahr 2012 war die Lücke noch fast sieben mal grösser.

Mit ihren Anlagen erzielte die Basler Pensionskasse eine Rendite von 6,7 Prozent. Das ist deutlich über dem der Soll-Rendite von 4,6 Prozent. Das Vermögen der Pensionskasse beträgt über 10 Milliarden Franken.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen