Zum Inhalt springen

Basel Baselland Basler Regierung ist gegen eine zweite Röhre am Gotthard

Die Sanierung des Gotthard-Strassentunnels sei auch ohne den rund 1,2 Milliarden teuren Bau der zweiten Röhre machbar.

Ein Auto fährt von Süden her in den Gotthard-Strassentunnel.
Legende: Ein Auto fährt von Süden her in den Gotthard-Strassentunnel. Keystone

Die zweite Tunnelröhre würde die Verlagerungspolitik des Bundes schwächen, kritisiert die Basler Regierung in einer Medienmitteilung. Dies sei auch dann so, wenn gesetzlich festgelegt würde, dass pro Richtung nur eine Fahrspur in Betrieb sein darf. Die Regierung äusserte sich im Zuge der Vernehmlassung zur Änderung des Bundesgesetzes über den Strassen-Alpentransit.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.