Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Basel Baselland Basler Strafgericht verurteilt Räuber zu langen Haftstrafen

Zwei Männer, die bei einem Raub im Basler Bruderholzquartier eine ältere Frau schwer misshandelt hatten, sind am Mittwoch wegen Mordversuchs und qualifizierten Raubs schuldig gesprochen worden. Das Basler Strafgericht verurteilte sie zu Freiheitsstrafen von zwölf und achteinhalb Jahren.

Der Überfall hatte sich am Abend des 31. Oktober 2012 abgespielt. Wegen eines mit Geld und Gold gefüllten Tresors waren die zwei Haupttäter in ein Einfamilienhaus eingebrochen und dabei auf die 68-jährige Bewohnerin gestossen.

Sie hatten geglaubt, das Haus sei leer, machten sie vor Gericht geltend. «Wir wollten einfach das Geld», sagte der jüngere. Mit Gewalt brachten sie die Frau dazu, den Tresorschlüssel herauszurücken. Dabei fesselten sie sie, schlugen sie an Körper und Kopf und drückten mehrfach ihr Gesicht in Matratze und Kissen. Die Beute, Schmuck und Goldmünzen, belief sich auf knapp 100'000 Franken.

Die Staatsanwältin hatte für die zwei Hauptbeschuldigten Freiheitsstrafen von 15 und 13 Jahren gefordert. Die Verteidigung hatte auf Freispruch vom Vorwurf des versuchten Mordes und deutlich tiefere Strafen plädiert.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen