Zum Inhalt springen

Header

Eingang UPK Basel
Legende: Verwaltungsratspräsident Konrad Widmer leitet die UPK ad interim. Juri Weiss
Inhalt

Basel Baselland Basler UPK verliert ihre Chefin

Direktorin Rita Anton verlässt die UPK Basel per sofort. Als Grund für die Trennung wird die unterschiedliche Auffassung von Führung angegeben. Die Trennung sei im gegenseitigen Einvernehmen geschehen.

Rita Anton, Direktorin der UPK, verlässt die Universitären Psychiatrischen Kliniken per sofort. Es sei ein gemeinsamer Entscheid von Verwaltungsrat und der Direktorin, sagt Verwaltungspräsident Konrad Widmer.

Warum es genau zur Trennung gekommen ist, führt Widmer auf Anfrage nicht aus. Er sagt lediglich, dass der Verwaltungsrat und Rita Anton eine anderer Auffassung von Führung gehabt hätten. Rita Antons Führungsstil sei aber nicht zu lasch gewesen, sagt Widmer.

Rita Anton hatte vor zwei Jahren die Leitung der UPK übernommen. Bis zur Wahl einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers wird die UPK ad interim von Verwaltungsratspräsident Konrad Widmer geleitet.

(Regionaljournal Basel, 12:03 Uhr)

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?