Zum Inhalt springen
Inhalt

Basel Baselland Der 11er bleibt die populärste Tramlinie im Baselbiet

Baselland Transport hat im vergangenen Jahr mehr Menschen befördert als im Jahr zuvor. Insgesamt haben rund 53 Millionen Fahrgäste das Angebot der BLT genutzt - das ist eine Zunahme von mehr als 800'000 Passagieren.

Logo der Baselland Transport.
Legende: Logo der Baselland Transport. Keystone

Die Tramlinie 11 zwischen Aesch und St-Louis-Grenze beförderte im letzten Jahr 21,7 Millionen Passagiere; das sind 0,26 Millionen mehr als im Vorjahr. Damit ist der 11er die fahrgaststärkste ÖV-Linie der Nordwestschweiz, heisst es im Geschäftsbericht 2014, der am Montag veröffentlicht wurde.

Die Tramlinie 10 beförderte derweil 18 Millionen Personen. Die Zunahme von 0,2 Millionen Gästen sei wegen der baulich bedingten Streckensperrung im hinteren Leimental weniger stark ausgefallen als in den Vorjahren, heisst es weiter.

Insgesamt zählte die BLT 42,4 Millionen Tramgäste und 10,3 Millionen Buspassagiere. Die transportstärkste Buslinie ist neu der 64er mit 1,69 Millionen Passagieren. Grosse Strassensanierungen im Leimental und Birseck wirkten sich dagegen negativ auf die Linie 60 aus. Diese verlor Passagiere. Im letzten Jahr benutzten 1,67 Millionen Personen diese Linie, im Jahr zuvor waren es 1,7 Millionen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.