Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wildvögeln gefällt die aktuelle Ruhe in Basel
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 07.04.2020.
abspielen. Laufzeit 01:55 Minuten.
Inhalt

Die Natur freuts Wildvögel in den Basler Quartieren

Die ruhigen Basler Strassen locken Rotkehlchen, Hausrotschwänze und Amseln in die Quartiere.

Als «aussergewöhnlich», beschreibt Ornithologe Alex Schläpfer die Vielzahl von Wildvögeln in den Basler Quartieren. Vermehrt würde er in den Bäumen und Gärten Hausrotschwänze, Rotkehlchen und Spatzen beobachten.

«Vor ein paar Tagen sang ein Rotkehlchen im grossen Baum vor meinem Fenster zur Strasse hin», beschreibt er. Ungewöhnlich sei das, denn an stark befahrenen Strassen würde er diese Vogelart sonst nicht beobachten. Parks, Wälder oder ruhige Hinterhöfe bevorzugen die kleinen Vögel mit der roten Brust. Vogelarten, die sonst in ruhigeren Gebieten Zuhause sind, trauen sich also nun auch in die Quartiere.

Jungvögel brüten an ungewöhnlichen Orten

Alex Schläpfer rechnet damit, dass sich Jungvögel, die in diesem Frühling zum ersten Mal brüten, an untypischen Orten niederlassen: «Es kann gut sein, dass sich Vogelarten nun an Orten zu etablieren versuchen, die sonst zu befahren wären.»

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Pia Müller  (PiMu)
    Dank Corona - der Natur und der besseren Luft tut es nur gut.
    Alles hat auch immer positive Zechen !!!