Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Arboldswiler Dorfladen soll viel grösser werden - und überleben abspielen. Laufzeit 05:03 Minuten.
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 15.08.2019.
Inhalt

Entgegen dem Trend Viele Dorfläden gehen zu, Arboldswil will seinen Laden ausbauen

Die Oberbaselbieter Gemeinde fürchtet einen wichtigen Treffpunkt zu verlieren und wirft dafür rund zwei Millionen Franken auf.

Hier trifft man sich in Arboldswil, tauscht Neuigkeiten aus und hält einen kleinen «Schwatz». Doch wie in vielen anderen kleinen Gemeinden ist die finanzielle Situation des «Dorflade» prekär.

Blick auf den Dorfladen.
Legende: Der kleine Laden ist zwar beliebt, kann sich finanziell aber nicht mehr über Wasser halten. SRF

Der Gemeinderat möchte den Dorfladen aber nicht aufgeben, da er zum Treffpunkt geworden ist. Er schlägt der Gemeindeversammlung daher vor, für den Dorfladen eine neue, isolierte Dorfscheune zu bauen, in der ein viel grösserer Laden mit Beiz Platz haben soll.

Ein Holzschopf
Legende: Die Gemeinde will rund zwei Millionen Franken in Mitten im Dorf einen neuen Laden bauen. SRF

Angeregt hat das Projekt die «Dorfladegnosseschaft». Beim Gemeinderat ist man auf offene Ohren gestossen.

Zwei Männer stehen neben Brennholz
Legende: Urs Ritter von der Dorfladengenossenschaft will das Projekt zusammen mit Gemeindepräsident Johannes Sutter stemmen. SRF

Die Kosten für die neue Holzscheune liegen bei ungefähr 2 Millionen Franken. An einer ersten Informationsveranstaltung stimmten alle Anwesenden für das Projekt bei nur einer Enthaltung. Sagt die Gemeindeversammlung im September noch einmal Ja zum Projekt, dürfte in Arboldswil in rund 18 Monaten ein neuer Dorfladen entstehen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.