Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Basel Baselland Ermittlungen zu Zwischenfall am Euroairport

Bei dem Zwischenfall kamen sich letzte Woche zwei Flugzeuge gefährlich nahe.

Die französische Flugunfall-Ermittlungsbehörde BEA untersucht einen Zwischenfall, der sich am 7. März am Basler EuroAirport ereignet hat. Wie Telebasel am Mittwoch berichtete, kamen sich dabei zwei Flugzeuge beim Start auf der Piste gefährlich nah. Der Zwischenfall wird von der französischen Flugunfallbehörde als "ernsthaft" bezeichnet.

Beteiligt waren eine Maschine der Schweizer Fluggesellschaft Skywork Airlines und ein Flugzeug der KLM Cityhopper. Die Dornier von Skywork bereitete sich auf der Hauptpiste in südlicher Richtung auf den Start vor, als eine Embraer der KLM-Tochtergesellschaft am anderen Ende auf die Piste rollte, um in entgegengesetzter Richtung zu starten, wie den Informationen der BEA zu entnehmen ist. Die Skywork-Maschine hatte den Startvorgang bereits begonnen und überflog das Flugzeug der KLM.

EAP bestätigt Zwischenfall

Die Sprecherin des EuroAirports, Vivienne Gaskell, sagte auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA, sie habe Kenntnis von einem Zwischenfall. Sie könne diesen aber nicht weiter kommentieren. Sie verwies auf die laufende Untersuchung. Die Flugsicherung des EuroAirports, der auf französischem Boden liegt, ist in der Kompetenz Frankreichs.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen