Zum Inhalt springen
Inhalt

Euroairport Nächste Etappe für den Bahnanschluss

Die Anbindung des Euroairport an die Bahn geht einen kleinen Schritt vorwärts. Jetzt sollen Anwohner und Interessierte mitreden.

Der nächste Schritt auf dem langen Weg zur Anbindung des Euroairport an die Bahn heisst Mitwirkungsverfahren. In den nächsten 4 Wochen sind Anwohner und Interessierte eingeladen, ihre Meinung zum geplanten Bauprojekt kund zu tun. Dafür organisiert der Euroairport Veranstaltungen. Auf dem Internet sind zudem Studien zum Projekt zugänglich.

Ziel ist nach wie vor, dass der Euroairport ab 2028 per Bahn von Deutschland, Frankreich und der Schweiz erreichbar ist. Für den Ast in die Schweiz ist der Neubau einer 6 km langen Bahnstrecke nötig. Die Kosten werden auf rund 280 Millionen Franken geschätzt. Baselland, Basel-Stadt, Solothurn und der Bund haben bereits gesagt, mitzahlen zu wollen. Offen ist die Finanzierung aus Frankreich.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.