Zum Inhalt springen
Inhalt

Europäisches Treffen Bundesrat Cassis an Festgottesdienst im Basler Münster

Der Bundesrat sprach im Rahmen des Treffens der evangelischen Kirchen Europas.

Rund 650 Gäste aus Politik, Kultur und Wissenschaft trafen sich im Basler Münster zum Eröffnungs-Gottesdienst der Vollversammlung der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE). Die Vollversammlung fand zum ersten Mal in der Schweiz statt.

Basel als optimaler Austragungsort

Dass dazu Basel als Austragungsort ausgesucht wurde, sei sehr passend, sagte Bundesrat Cassis nach seiner Rede: «Basel als internationale Stadt mit Deutschland und Frankreich als Nachbarn, ist geradezu prädestiniert für diese Rolle. Ich fühlte mich sehr geehrt, hier zu sein, und das Münster auch einmal von innen zu erleben».

Am Treffen wurde eine Absichtserklärung zwischen der GEKE und dem Vatikan unterzeichnet. Es sei dies das erste Mal, dass die Protestanten Europas offiziell in einen Dialog mit dem Vatikan treten, schrieb der Schweizerische Evangelische Kirchenbund in einer Mitteilung.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.