Zum Inhalt springen

Header

Portrait
Legende: Bald ein Doppelmandat für Christoph Eymann: Der Regierungsrat wird Präsident der EDK. Keystone
Inhalt

Basel Baselland Eymann ist der höchste Erziehungsdirektor der Schweiz

Christoph Eymann ist neuer Präsident der kantonalen Erziehungsdirektorenkonferenz. Der Basler Regierungsrat wurde an der Jahresversammlung für eine vierjährige Amtsperiode gewählt. Christoph Eymann war der einzige Kandidat, der sich zur Wahl stellte.

Mit Eymann übernehme ein erfahrener Politiker und amtierender
Präsident der Schweizerischen Universitätskonferenz (SUK) das
Präsidium, teilte die EDK am Donnerstag mit. Er wird sein Amt am 1.
November antreten.

Der Basler tritt die Nachfolge der Freiburger Staatsrätin
Isabelle Chassot an, welche auf diesen Zeitpunkt die Leitung des
Bundesamtes für Kultur übernimmt. Eymann ist promovierter Jurist
und Mitglied der Liberal-Demokratischen Partei (LDP). 2001 wurde er
in den Basler Regierungsrat gewählt und ist seither Vorsteher des
Erziehungsdepartements.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen