Zum Inhalt springen

Header

Audio
Gestürztes Pferd am Cortège sorgt für Empörung im Internet.
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 12.03.2019.
abspielen. Laufzeit 02:41 Minuten.
Inhalt

Fasnacht 2019 Nach Sturz an der Basler Fasnacht ist ein Pferd wieder wohlauf

Schreckminuten am Umzug der Basler Fasnacht: Ein Pferd rutscht auf einer Eisenplatte aus und kann minutenlang nicht mehr aufstehen. Jetzt schildert die Obfrau der Chaise, wie sie den Vorfall erlebt hat.

Der Schreck sei ihr gestern in die Glieder gefahren, als eines ihrer Pferde am Fasnachtsumzug in Basel stürzte und nicht mehr aufstehen konnte. Dies erklärt Mary Pfeffer, so genannt Obfrau der Chaise Fazeneetli, also einer Kutsche. Eines ihrer Pferde sei beim Bankverein auf einer mit Konfetti zugedeckten Eisenplatte ausgerutscht, wie sie bei Baustellen verwendet würden. Das Tier konnte danach auf dem rutschigen Boden nicht mehr aufstehen. Ein Video des Vorfalls, das zeigt, wie das Pferd minutenlang auf dem Boden liegt, verbreitete sich auf den sozialen Medien rasant.

Video
Pferd kann nicht aufstehen (Video: Aisha Kästli)
Aus SRF News vom 12.03.2019.
abspielen

Zuschauerinnen und Zuschauer hätten spontan versucht zu helfen, dass das Pferd wieder auf die Beine komme, sagt Mary Pfeffer, die seit 27 Jahren mit ihrer Chaise an der Fasnacht teilnimmt. Schliesslich sei es mit vereinten doch noch gelungen, das Pferd aufzustellen. Anschliessend habe sie das Pferd von einer Tierärztin untersuchen lassen. Diese habe nur Schürfwunden festgestellt und habe grünes Licht für den Umzug am Mittwoch. Für Mary Pfeffer ist schon jetzt klar, dass sie am Mittwoch am Umzug teilnehmen wird mit Pferden und Kutsche.

(SRF1, Regionaljournal Basel, 12:03)

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen