Zum Inhalt springen

Header

Audio
Tram statt Waggiswagen auf der Hauptrasse in Birsfelden
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 29.02.2020.
abspielen. Laufzeit 01:52 Minuten.
Inhalt

Fasnacht im Baselbiet Tram statt Fasnachtswagen

Der Fasnachtsumzug in Birsfelden fand am Samstag nicht statt, die Beizenfasnacht abends hingegen ist bewilligt.

Nur die Fasnachtsfahnen an den Strassenlaternen erinnern in Birsfelden daran, dass eigentlich Fasnacht wäre. Ansonsten rollt auf der Hauptstrasse der Verkehr, der Umzug wurde abgesagt. Beim Schulhaus Kirchmatt jedoch versammeln sich einige Gruppen, unter anderem die «Birskepfli Brinzler». Sie stehen um ihren Wagen und wollen mit ihren Gönnern anstossen, trotz Umzug-Absage. Bald aber erscheint die Polizei und teilt den «Birskepfli Brinzler» mit, dass ihre Zusammenkunft nicht erlaubt sei, weil sie als Teil der Strassenfasnacht angesehen wird, die eben abgesagt ist.

Die Beizenfasnacht hingegen findet in Birsfelden statt, am Samstag-Abend treten in den Beizen Guggen und Schnitzelbängg auf, auch eine Freinacht haben die Behörden erlaubt. Immerhin ein kleiner Trost, sagt Patrick Müller, Obmann des Birsfelder Fasnachtscomités.

Regionaljournal Basel, 17.30 Uhr, webs

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen