Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Nur wenn alle mithelfen, werden wir wieder Erfolg haben.» abspielen. Laufzeit 08:11 Minuten.
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 07.07.2019.
Inhalt

FC Basel «Ich weiss, was es braucht, um wieder Erfolg haben zu können»

Ruedi Zbinden, der neue Sportchef des FC Basel gibt sich zuversichtlich. Und fordert Zusammenhalt im Verein.

Ganz unbekannt ist dem neuen Sportchef des FC Basel seine Rolle definitiv nicht. Ruedi Zbinden kennt die Aufgaben, hat er doch während der Ära Christian Gross ebenfalls diesen Posten besetzt.

Und doch: Die Rolle eines Sportchefs hat sich verändert. Es ist eine absolut zentrale Stelle in einem Fussballverein. Dieser Aufgabe stellt sich der 60-jährige Schweizer.

Erfahrung als Chefscout

Nicht nur Sportchef war Ruedi Zbinden bereits, vor allem hat er beim FC Basel als Chefscout ein Netzwerk aufgebaut, um vielversprechende Talente zu beobachten und sie der sportlichen Führung vorzuschlagen.

In dieser Rolle hat Ruedi Zbinden einige Talente gesichtet, die dann den Weg zum FC Basel gefunden haben. Seine Kompetenz auf diesem Gebiet ist unbestritten und dürfte für seine neue Stelle als Sportchef von Vorteil sein.

Ruhe und Vertrauen

Nun ist Zbinden nach Stationen als Spieler, Co-Trainer, Chefscout also als Sportchef für den FC Basel tätig. Und weil er bereits in all diesen verschiedenen Tätigkeiten für den Verein gearbeitet hat, wisse er, was es im Moment braucht. Es sei enorm wichtig, Ruhe in die Mannschaft und das Umfeld zu bringen. Und: Nur, wenn wirklich alle miteinander arbeiten und zusammenhalten würden, könne es aufwärts gehen.

Gepaart mit einer Vertrauensbasis, die er zu den Spielern, aber auch zu allen anderen Angestellten des Vereins erarbeiten will, soll der FCB wieder an die Erfolge früherer Tage anknüpfen können.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?